08.10.2018, von Mischa Heldt

Einsatz: Beleuchtung von Wegen rund um Großkonzert am Bostalsee

Im Rahmen des Konzertes der Rockband „Die Toten Hosen“ am 14. und 15. September auf der Festwiese am Bostalsee unterstützte der Ortsverband Freisen die Kameraden aus Nohfelden mit Helfern und umfangreichem Beleuchtungsmaterial.

Im Rahmen des Konzertes der Rockband „Die Toten Hosen“ am 14. und 15. September auf der Festwiese am Bostalsee unterstütze der Ortsverband Freisen die Kameraden aus Nohfelden mit Helfern und umfangreichem Beleuchtungsmaterial.
Auf Anforderung des Landkreises mussten mehrere Kilometer an Straßen- und Feldwegen beleuchtet werden. Die THW-Helfer errichteten zu diesem Zweck unterschiedliche Großbeleuchtungsgeräte und etliche mobile Stromerzeuger neben der Hauptstraße zwischen Neunkirchen (Nahe) und Gonnesweiler, die als improvisierte Bushaltestelle diente, sowie einem Fußweg zum Bostalsee.
Während der Veranstaltung konnten die Besuchermassen somit auch bei Nacht über erhellte Wege sicher ihren Bus erreichen.
Nach erfolgreichem Betrieb wurde das Material am Morgen des 16. September wieder abgebaut und der Einsatz somit abgeschlossen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.