18.09.2022, von Mischa Heldt ()

Erfolgreiche Mitgliederversammlung der THW-Helfervereinigung Freisen e.V.

Oberstes Vereinsgremium bestätigt Vorstand eindeutig im Amt

Der neue und alte Vorstand (v.l.n.r.): Stefan Schumacher (2. Vorsitzender) , Britta Becker (Schatzmeisterin) , Michelle Becker (Schriftführerin), Gerd Becker (1. Vorsitzender)

Rund 50 Mitglieder der THW-Helfervereinigung Freisen e.V. versammelten sich am vergangenen Freitag auf Einladung ihres Vorsitzenden Gerd Becker in den Fahrzeughallen des THW-Ortsverbandes zur jährlichen Mitgliederversammlung.
Nachdem, in alter Tradition, zu Beginn innegehalten und den kürzlich Verstorbenen gedacht wurde, berichtete Gerd Becker nach einstimmiger Annahme der Tagesordnung ausführlich über die geleistete Arbeit der zurückliegenden Wahlperiode. Auch Kassenführerin Britta Becker legte ihren umfangreichen Kassenbericht vor, der durch die Kassenprüfer als einwandfrei bestätigt wurde. Einer Entlastung des Vorstandes stand somit nichts im Wege.

Die THW-Jugendgruppe, die eine selbstverwaltete Abteilung im Verein darstellt, berichtete die Anwesenden über ihre zurückliegende Arbeit und neue Vorhaben.

Ehrenortsbeauftragter Michael Becker lobte die hervorragende Arbeit der Helfervereinigung und verwies auf ihren wichtigen Beitrag zur Unterstützung des THW-Ortsverbandes. Insbesondere hob er die bereits 25-jährige Tätigkeit Gerd Beckers an der Vereinsspitze hervor.

Im Rahmen der turnusgemäß anstehenden Neuwahl wurden Gerd, Britta und Michelle Becker sowie Stefan Schumacher in ihren jeweiligen Ämtern eindeutig wiedergewählt und führen die Vereinigung somit auch in den kommenden drei Jahren sicher in die Zukunft. Darüber hinaus wurden Joel Kraus und Ralf Keller als Beisitzer gewählt.

Zum Schluss ließ es sich THW-Ortsbeauftragter Günter Schmitt nicht nehmen, dem neuen und alten Vorstand persönlich zu gratulieren und die Helferschaft bei dieser Gelegenheit auch umfassend über aktuelle Themen aus Technischem Hilfswerk und THW-Jugend zu unterrichten.

Als gemeinnützig anerkannt unterstützt die THW-Helfervereinigung Freisen e.V. die Arbeit ihres Ortsverbandes immer dort, wo keine Bundesmittel zur Verfügung stehen und beschafft hierbei z.B. zusätzliche Schutzausrüstung oder Maschinen und fördert die umfangreiche Jugendarbeit am Standort. Dabei bietet der Verein jenen die Möglichkeit, die Arbeit des Technischen Hilfswerks zu unterstützen, die aus vielfältigen Gründen nicht selbst in die Uniform schlüpfen können. Neben vielen Bürgerinnen und Bürgern leisten dabei insbesondere Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber durch regelmäßige Spenden einen wesentlichen Beitrag.
Auch Sie möchten etwas Gutes tun? Werden Sie doch Vereinsmitglied oder unterstützen uns durch Ihre einmalige oder regelmäßige Spende!


  • Der neue und alte Vorstand (v.l.n.r.): Stefan Schumacher (2. Vorsitzender) , Britta Becker (Schatzmeisterin) , Michelle Becker (Schriftführerin), Gerd Becker (1. Vorsitzender)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.