22.08.2017, von Susanne Keller

Rückblick auf ein Jahr THW Minis

Im Mai 2016 gründete das THW Freisen eine Minigruppe. Waren es zu Beginn 13 Kinder, so konnten wir kurze Zeit später 20 Technik interessierte Kinder im Alter von 6 bis 9, zu unseren Mitgliedern zählen.

In unseren ersten Gruppenstunden war das Verhalten im Notfall ein wichtiges Thema. Die kleinen lernten wie man sich im Notfall richtig verhält. Sie waren mit Eifer bei der Sache und setzten das erlernte in kleinen Rollenspielen um.

Zu den weiteren Themen unserer Gruppenstunden gehörten Stiche und Bunde, Holzbearbeitung, Beleuchtung etc. Wir bastelten Laternen für St.Martin und feierten im Dezember unsere Weihnachtsfeier.

Im Februar nahmen wir mit einer großen Zahl unserer Mini- und Jugendgruppe am Rosenmontagsumzug teil.

Einer der Höhepunkte im Sommer 2017 war ein Besuch im Barfußpfad in Bad Sobernheim. Der Ausflug war zugleich das letzte Treffen vor der Sommerpause.

Am 26.08.2017 geht es mit unseren Gruppenstunden weiter. Thema wird ein Elektrizitätsexperiment sein. Für September ist eine Naturwildpark Rally geplant. Mehr wollen wir nicht verraten. :)

Wir, die Betreuerinnen Susanne Keller, Daniela Kraus ,Lisa Zewe und Vivian Matheis freuen uns auf die kommenden Gruppenstunden.

Wir treffen uns 1 Mal im Monat Samstags von 10.00 Uhr bis 13.00Uhr.

Bei Interesse melden Sie sich per Mail an minigruppe@thw-freisen.de oder kontaktieren Sie uns unter der Telefonnr. 06855 / 6295 zu den jeweiligen Dienstzeiten. Sie können ebenfalls unser Kontaktformular nutzen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.