05.12.2012, von Jochen Stabler

Russlands Verteidigungsminister ehrt Michael Becker mit der Ehrenmedaille des Landes

Michael Becker, Ortsbeauftragter des Technischen Hilfswerk (THW) Freisen und seit 1999 Bundesjugendleiter der THW-Jugend wurde mit der Ehrenmedaille „Für die Gemeinschaft im Namen der Rettung“ ausgezeichnet.

Während des Bundesjugendausschusses bedankte sich die russische Delegation bei Michael Becker für das jahrelange Engagement im Jugendaustausch zwischen Deutschland und Russland. Wjatscheslaw W. Kuranow, Präsident des Studentischen Korps der Rettungshelfer (VSKS), überreichte ihm feierlich die von Sergei Schoigu, früherer russischer Zivilschutzminister und seit kurzem Verteidigungsminister, verliehene Ehrenmedaille.

Michael Becker hob in seiner Dankesrede hervor, dass er die Auszeichnung stellvertretend für alle, die sich in der THW-Jugend – besonders im Team International – in der internationalen Jugendarbeit engagieren, entgegennehme. „Ich wünsche mir, dass es noch viele weitere Zusammentreffen zwischen russischen und deutschen Jugendlichen geben wird.“

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.