Die THW Minigruppe Freisen

Der THW Ortsverband Freisen kam Ende 2015 zu dem Entschluss eine Minigruppe zu gründen. Im April 2016, fand dann ein erster Infoabend für Interessierte in unserer Unterkunft statt. Kurz darauf, am 21. Mai 2016 startete auch schon die erste Gruppenstunde unserer neugegründeten Minigruppe.

Die Freisener THW-Minigruppe zählt aktuell 12 Minis im Alter zwischen sechs und neun Jahren. Sechs Jungs und sechs Mädchen treffen sich ab sofort regelmäßig, meinst Samstagsvormittags im Ortsverband des THW Freisen.

Auf spielerische Art und Weise werden die technikbegeisterten Minis an das THW mit seinen vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen herangeführt. Mit zehn Jahren besteht dann die Möglichkeit in unsere THW-Jugendgruppe zu wechseln.

Im Vordergrund, sei es jetzt in der Minigruppe oder später in der Jugendgruppe, steht natürlich der Spaß und die Freunde gemeinsam im Team etwas zu unternehmen und zu erreichen. Von daher wird schon ganz früh ein besonderes Augenmerk auf die Förderung von Sozialkompetenzen wie z. B. Teamwork und sozialem Verhalten gelegt.

Ein Team aus vier Betreuerinnen welche wir Ihnen später noch näher auf dieser Seite vorstellen möchten kümmert sich hauptverantwortlich um unsere Minigruppe.

Die jungen Nachwuchshelferinnen und -helfer lernen daher schon in ihren jungen Jahren viele Grundelemente des THW kennen. Spielerisch und altersgerecht aufbereitet werden diese Elemente mit viel Spaß vermittelt. Hierzu gehören unter anderem das Arbeiten mit Seilen und Leinen (Stiche und Bunde im THW-Fachjargon genannt), welche Möglichkeiten gibt es Verletzte Personen zu transportieren, der fachgerechte Umgang mit Leitern und was alles so im Erste Hilfe-Equipment zu finden ist.

Später dann in der Jugendgruppe, hier sind die jungen und Mädchen zwischen 10 und 17 Jahren, werden diese erlernten Fertigkeiten und Kenntnisse der Grundelemente dann vertieft. Das Wissen darum wird z. B. bei Landes- und Bundeswettkämpfen der THW-Jugendgruppen auf die Prüfung gestellt. Letztlich haben alle Jugendlichen dann mit 18 bzw. sogar schon mit 17 Jahren die Möglichkeit die THW-Grundausbildungsprüfung abzulegen, welche Voraussetzung für die weitere Aufgabenwahrnehmung jedes einzelnen im THW ist, um somit in den aktiven THW-Dienst einzusteigen.

Für alle Fragen rund um die Minigruppe, z. B. wie man bei uns mitmachen kann, stehen Susanne und Volker Keller (Stellvertretender Ortsbeauftragter) gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie rechts oben im Kontaktfeld.

Betreuerinnen-Team Minigruppe

Anschrift & Kontakt

THW-Unterkunft
Ortsverband Freisen
Birgelstr.
66629 Freisen


Ansprechpartner:

Susanne und Volker Keller

Mobil:
0171 64 06 117

E-Mail:
minigruppe (at) thw-freisen.de

Fotos der Gruppenstunde vom 29.10.2016